historie


Tradition

1951 wurde das Architekturbüro Heuel durch Anton Heuel sen. gegründet

und durch Anton Heuel jun. von 1974 bis 2010 erfolgreich weitergeführt.

 

2011 haben die Architektin Anja Redmann-Heuel und Thorsten Heuel

das Büro in 3. Generation als HEUEL Planungsgesellschaft übernommen.

 

Zum 01.11.2015 erfolgte eine Umstrukturierung und

die Umbenennung in heuelplan architektur unter Leitung von

Architektin Anja Redmann-Heuel.

Anton Heuel sen.

Anton Heuel jun.

Anja Redmann-Heuel

 


Durch die Rechtsnachfolge unter neuem Namen wird der Bestand des Familienunternehmens in der 3. Generation gesichert.

Gegenwart und Zukunft

Schon seit fast 70 Jahren ist das Architekturbüro Heuel auf Architektenleistungen für die Lebensmittelindustrie, besonders die Milchwirtschaft, spezialisiert.

Egal ob Molkereien, Käsereien, Hochregal-Läger oder Trockentürme; für alle Bauvorhaben war das Architekturbüro Heuel ein kompetenter und verlässlicher Partner.

Durch die Übernahme aller Mitarbeiter, Kunden und Projekte hat die HEUEL Planungsgesellschaft diese Tradition fortgesetzt. Auch der ehemalige Inhaber stand dem Unternehmen weiterhin beratend zur Verfügung.

Durch die Umstrukturierungen im Jahr 2015 und die Überführung in ein Einzelunternehmen unter dem Namen heuelplan architektur ist das traditionsreiche Büro für Industriebau gut aufgestellt, um seinen Stammkunden den gewohnten Service zu bieten und neue Projekte und Auftragsgeber optimal zu betreuen. 

Natürlich gibt es durch die neue Struktur auch neue Impulse für die Zukunft. So soll die Erfahrung im Industriebau auch anderen Kundengruppen im Lebensmittel- und Logistikbereich vermittelt werden.